Barbara & Ernst Maier

 Reiseberichte, Sehenswertes und Kommentare

01.März 2024

Vermeidbare Hürden im Zuge der EU-Wahl für EU-BürgerInnen mit Hauptwohnsitz in Österreich.

Wie ist es möglich, dass nahezu 30 Jahre nach EU-Beitritt EU-Bürger mit Hauptwohnsitz in Österreich an der Wahl zum EU-Parlament am 9. Juni nur teilnehmen dürfen, wenn sie sich selbst um eine Eintragung in das Wählerregister bemühen????

Kann es sein, dass man seitens der Verantwortlichen in Bund, Länder Gemeinden kein allzu großes Interesse an der Ausübung des EU-Wahlrechtes steuerzahlender einheimischer EU-BürgerInnen hat????

Zur Eintragung in das Wahlregister gibt es eine Frist bis zum 26. März

Wir stellen Ihnen hiermit einen LINK zum dafür notwendigen Formular zur Verfügung


29. Februar 2024

Mein Kommentar im digitalen Forum der TT zum Thema Grenzkontrollen




 





17.Februar 2024

Mein Leserbrief an TT und SN zum Thema Klarnamen-Pflicht in Internet und sozialen Medien





02.Februar 2024

Mein Leserbrief zur SIGNA-Insolvenz an TT und SN. 







18. Jänner 2024

Welch ein Segen, dass doch eher  provinziellem um nicht zu sagen stümperhaften Handeln unserer zuständigen Landespolitiker durch eine berufene Behörde  der EU die Grenzen aufgezeigt werden.

Nachstehend im Wortlaut der Schlussantrag der EU-Generalanwältin zu EUGH-Verfahrensrecht


https://orf.at/#/stories/3346051/



01. Jänner 2024

Wir wünschen allen Freunden, Bekannten und gelegentlichen Besuchern unser Seite ein gutes neues Jahr. Möge dies von persönlichem Wohlergehen, mehr Frieden auf der Welt, und spürbaren Erfolgen im Bestreben um eine Stabilisierung des Weltklimas begleitet sein.





















28.November 2023

Die kommenden Wahlen zum EU-Parlament im Juni 2023 werfen bereits ihre Schatten voraus. Und ganz plötzlich entdecken alle Bewerber um ein Amt in Brüssel ihre Liebe zu Europa...

In unserem Bereich <EUROPA + PRIME LINKS> finden Sie einen LINK zu den von den NEOS präsentierten

PLÄNEN FÜR EIN NEUES EUROPA



02.November 2023

Zu aktuellen Diskussionen um eine dringend notwendige Anhebung des gesetzlichen Pensions-Antrittsalters auf 67 Jahre sei folgendes festzuhalten: Derlei Überlegungen sind bestenfalls geeignet, einen Keil zwischen die Generationen zu treiben. Die heute im Erwerbsleben stehende Generation ist ohnehin mit enormen Herausforderungen (Klima-Veränderung, Migrations-Thematik etc) konfrontiert; braucht es da wirklich noch der Verunsicherung Vorschub leistende Debatten um längere Lebensarbeitszeiten, vor man brauchbare  Alternativen in Erwägung gezogen hat. 

Meine Leserbriefe dazu in der TT und den SN:






21.Oktober 2023

Nur allzu oft wird über die EU lamentiert und meist stellt es sich so dar, dass alles wofür man national keine Lösung parat hat, die EU zuständig sei. Und dies alles um hinterher zu kritisieren, dass  ohnehin alles von Brüssel diktiert wird.

Etwas anders stellt sich dies jedoch dar, wenn es um die Frage geht, ob man Europas Autoindustrie mittels  Einfuhrabgaben für E-Autos aus China "schützen" soll. Dies wird offenbar in der Kommission ernsthaft diskutiert.

Nachstehend mein Leserbrief dazu veröffentlicht in den SN und in der TT

















27.August 2023

Aufgeschlossenheit und pflichtbewusstes Verantwortungsgefühl beweisen Osttiroler Nutztierhalter mit Schildern welche darauf hinweisen, dass man sich in einem Wolfsgebiet befindet und Weidetiere daher sehr sensibel auf mitgeführte Hunde reagieren. Zudem haben wir Schafe gesehen, die besendert waren und deren Standort daher laufend kontrolliert werden kann. Offenbar erste Schritte dahingehend, dass wir uns mit der Rückkehr des Wolfes aktiv befassen müssen.












































03.Augus t2023

Die SN veröffentlicht heute am 03.August 2023 ein Interview mit dem renommierten, international anerkannten Klimaforscher John Schellnhuber ("Wir marschieren in eine Heißzeit") dessen Inhalt spricht für sich: Doch gleichzeitig ist in Österreich eine ÖVP am besten Wege, sich mit deklarierten Klima-Leugnern um Herbert Kickl zu verbrüdern.





02.August 2023

Mein bereits veröffentlichter Leserbrief an TT und SN zum Thema EU-Einstimmigkeitsprinzip. Dieses behindert derzeit dringend notwendige Entscheidungen.















26.Juli 2023

Mein Kommentar in SN und TT-Digitalforen zu den "regional-behördlichen" (EU-Konformität zu hinterfragen???) Entnahmen von Wölfen deren Vollzug mangels Sichtung eher bescheiden ausfallen.














 


E-Mail
Anruf